Flag Counter

Hind Attack

Die Mi-24 "Kost'a" mit der Kennung 3370 bekam zu Ehren des 70. Jahrestag des 311. Tschechoslowakischen Bombengeschwader, eine Sonderbemalung. Die Lackierung die jetzt die Mi-24 trägt, trugen 1945 die Consolidated B-24 Liberator GR.Mk.VI K/PP EV953.

 

Die Mil- Mi-24 ist ein Kampfhubschrauber aus Sowjetischer Produktion. Durch den NATO- Codenamen "Hind" zu deutsch "Hirschkuh", ist die Mi-24 bekannt. Am 15. September 1969 hatte die "Hind" ihren Erstflug.Bis heute ist die Mi-24 noch in zahlreichen Ländern aktiv im Einsatz. Derzeit hat die Tschechische Luftwaffe noch 18 Mi-24W und 10 Mi-35 im Dienst. Stationiert sind die Maschinen beim Vrtulníková Letka 221.vrlt in Námest nad Oslavou.

 

Der Mehrzweck- und Transporthubschrauber Mil Mi-17 mit dem Nato-Codename "Hip" wird seit 1964 in Serie produziert. In zahlreichen Versionen ist die Mi-17 rund um den Globus im Einsatz. Die von der Tschechischen Luftwaffe eingesetzeten Mil Mi-171Sh "Hippo" sind auch in Námest nad Oslavou beim Vrtulníková Letka 221.vrlt sowie beim ebenfalls dort ansässigen 222.vrlt stationiert.

   


Sitemap
copyright Stephan Franke Fighter-Wings.com