Flag Counter

LION EFFORT 2015

Das LION EFFORT ist eine Multinationale Übung aller Länder die, die JAS-39 Gripen fliegen. In diesem Jahr wurde diese Übung von der Tschechischen Luftwaffe in Čáslav ausgeführt. Die Übung ging vom 11.05.-22.05.2015. Da diese Übung für alle Gripen Nationen ist, beteiligten sich auch Südafrika und Thailand daran, allerdings ohne ihre Maschinen. Zum 10 jährigen Jubilläum zur Nutzung der Gripen in der Tschechischen Luftwaffe, war dies auch der beste Ort für die Ausführung dieser Übung beim '211. Taktická Letka' in Čáslav. Des weiteren waren noch F-16 der Polnischen Luftwaffe und Eurofighter EF2000 der Bundeswehr bei dieser Übung beteiligt, die allerdings von ihreren Heimatbasen operierten. 

 

Aus dem Herstellerland der Saab JAS-39 Gripen kamen 11 Maschinen nach Čáslav. Da die Schweden an der Übung am stärksten vertreten waren, flogen von ihnen auch die meisten Maschinen bei den Missionen mit.

 

Für die Unterstützung der Truppen in Bodennähe sorgten zwei Mi-35 und eine Mi-17 vom 22.Základna Vrtulníkového Letectva aus Námest nad Oslavou. Bei der morgentlichen Runde flogen die drei Hubschrauber ein Runde um den Platz und kreuzten die Rollbahn im Tiefflug von ca.10 Meter Höhe.

 

Es zeigt sich immer wieder, dass das Personal der Tschechischen Luftwaffe gut drauf ist so sorgter, der Navigator in der L-410 für etwas Spaß im Cockpit :-)

 

Ebenfalls waren die L-159 ALCA vom 21.Základna Taktického Letectva aus Čáslav am LION EFFORT 2015 beteiligt. An der morgentlichen Runde beteiligten sich 4 Maschinen, hingegen war es am Nachmittag nur noch eine Maschine.

 

Die Ungarische Luftwaffe war mit 5 Maschinen am Platz, vier JAS-39C und eine JAS-39D.

Am 19.03.2015 machte sich eine JAS-39D (42) mit den Piloten Brigade-General C. Ugrik und Major G. Grof. aus Kecskemet auf den Weg nach Čáslav. Nach der Landung um 13:40 Uhr hatte die Maschie einen sogenannten 'overrun', die Maschine schoss über den Runway hinaus und kam auf einem Feld zum stehen. Glücklicherweise konnten sich beide Piloten erfolreich mit dem Schleudersitz retten.

 


Sitemap
copyright Stephan Franke Fighter-Wings.com